Ganztägig lernen. Gemeinschaft erleben. Individuell fördern.

pf1

header tauziehen
header_04
header_02
header_01
header_00

Betriebspraktikum Nr. 2 und Nr. 3

Betriebspraktika
In Klasse 9 finden zwei Betriebspraktika statt. Somit haben SchülerInnen zum einen die Chance, die Erfahrungen aus dem Novemberpraktikum zu vertiefen oder sich neu zu orientieren, zum anderen hilft die längere Vorlaufzeit den SchülerInnen, die erst zu Beginn oder im Verlauf des Jahrgangs 9 auf unsere Schule wechseln, einen Praktikumsplatz im Wunschbetrieb zu finden.

Zeitraum des ersten Praktikums: Die drei Wochen vor der letzten Unterrichtswoche des Kalenderjahres.
2019: 25. November bis 13. Dezember
2020: 23. November bis 11. Dezember
Zeitraum des zweiten Praktikums: Die beiden letzten vollständigen Wochen vor den Hamburger Sommerferien.
2020: 08. Juni bis 19. Juni
2021: 07. Juni bis 18. Juni

Spätestens zu Beginn des Schuljahres beginnt die heiße Phase der Bewerbung um einen Praktikumsplatz in einer Firma eigener Wahl. Allerdings sollte es nicht der familieneigene Betrieb sein, an den die Bewerbungsmappe geschickt wird – wenn hier ein Praktikumsplatz zur Verfügung steht, darf dieser aber gern einem Mitschüler/einer Mitschülerin angeboten werden.
Jetzt geht es besonders darum, sich ein Berufsbild zu erschließen, das den persönlichen Neigungen entspricht, und eventuell dabei auch schon den zukünftigen Ausbildungsbetrieb zu finden.
Während des Praktikums fertigen die Schülerinnen und Schüler Tagesberichte sowie eine ausführliche Praktikumsmappe (November) an, die spätestens am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien abzugeben sind. Die Note fließt dann in das Januarzeugnis ein. 
Außerdem überlegen sich die Jugendlichen gemeinsam mit den Anleitern im Betrieb und den betreuenden Lehrkräften, welche der Tätigkeiten sich besonders für deren Präsentation bei der „Praxisorientierten Prüfung“ (siehe: http://www.hamburg.de/contentblob/69052/data/bbs-hr-praxisorient-pruefung-2007.pdf) eignen wird.
Zur Reflexion des Praktikums vor den Sommerferien gehört statt einer Mappe die Präsentation eines ausgewählten Themas vor den SchülerInnen des Jahrgangs 9.
 

 

zurück zu "Berufsorientierung"