Fachhochschulreife. Berufskompetenz. Spaß am Lernen.

pf1

stgeorg
projekt_der_schülerfirma

Konzept

Fachhochschulreife. Berufskompetenz. Spaß am Lernen.

Innerhalb von nur zwei Jahren erarbeiten sich unsere Schülerinnen und Schüler mit der Fachhochschulreife einen Abschluss, der in der Berufswelt in hohem Maße angesehen ist und darüber hinaus zu einem Studium befähigt.
 

Unser Unterricht orientiert sich an den Tätigkeiten und an der Praxis von Kaufleuten oder Verwaltungspersonal. Die Inhalte werden in Lernfeldern gebündelt. Im gesamten ersten Schuljahr besuchen die Schülerinnen und Schüler an drei Tagen in der Woche einen Betrieb ihrer Wahl. In diesem berufspraktischen Ausbildungsabschnitt erwerben sie sich ihre Kompetenz, Probleme zu erkennen und einer Lösung zuzuführen. Klasse 11 bedeutet also, dass Schule und Praktikumbetrieb gemeinsam für die Ausbildungsziele verantwortlich sind.
 

Lernen lernen ist Voraussetzung für ein sich stetig wandelndes Berufsleben. Deshalb muss Lernen Spaß machen. Wir veranstalten daher in der 11. Klasse ein mehrtägiges Methoden-Seminar in Lübeck bzw. Wismar. Und natürlich vermitteln wir während der gesamten Zeit unterrichtsbegleitend Lerntechniken, wie z. B. Mind-Mapping, Zeitmanagement und eine effektive Klausurvorbereitung.