Ganztägig lernen. Gemeinschaft erleben. Individuell fördern.

pf1

header tauziehen
header_04
header_02
header_01
header_00

Corona-Newsbox für Eltern und SchülerInnen der Stadtteilschule und der Höheren Handelsschule

Betrifft: Elternbrief vom 21. November (Infektionsgeschehen, Turnhalle wird Speisesaal)

Betrifft: Maskenpflicht im Unterricht ab 2. November 2020
Ab Montag müssen alle Schüler und Pädagogen auch im Unterricht und in Ganztagskursen ab Klasse 5 eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
Um die Belastung durch das lange Tragen einer Maske zu verringern, dürfen Schüler und Lehrkräfte künftig in den Pausen außerhalb des Schulgebäudes ihre Masken absetzen. Weitere Ausnahmen von der Maskenpflicht gelten für den Sport- und Musikunterricht, wenn ein Mindestabstand von 2,5 Metern eingehalten werden kann. Auch alle Prüfungen, Präsentationen und Klausuren dürfen ohne Mund-Nasen-Bedeckung stattfinden, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann. […] Als weitere Sicherheitsmaßnahme gelten seit den Herbstferien neue Lüftungsregeln in den Klassenzimmern: Vor und nach dem Unterricht sowie alle 20 Minuten sollen künftig in jedem Unterrichtsraum etwa drei Minuten lang so viele Fenster wie möglich geöffnet werden. Anschließend müssen alle Fenster und Türen auch wieder geschlossen werden, dauerhaft angekippte Fenster verhindern den Luftaustausch bei der Stoßlüftung. Denn nur durch den Temperaturunterschied von warmer Innen- und kalter Außenluft entsteht ein kräftiger Durchzug, bei dem deutlich mehr Luft im Unterrichtsraum ausgetauscht wird als etwa beim Dauerlüften mit gekippten Fenstern – und es wird auch nicht so kalt. Experten sagen, dass sich beim Stoßlüften die Raumtemperatur nicht mehr als zwei bis drei Grad abkühlt. Quelle: Newsletter der BSB.

Betrifft: Information für Reiserückkehrer nach den Herbstferien

Betrifft: Termine, Elternbrief 12. August 2020
Ein Blick auf die Termine dieses Schuljahres mag verwundern - findet das alles statt? Mit Glück: JA! Aber schon für die Schulvereinsvollversammlung und die Klassenelternabende müssen wir wohl alternative Wege beschreiten. Einzelheiten dazu finden sich im Elternbrief 12. August 2020

Betrifft: Schulstart
Am 6. August startet der "normale" Unterricht für alle Schüler*innen und alle Klassen wieder.
Die Klassen 7, 8b, 10c, 11a und 11b beginnen um 8:15 Uhr, alle anderen Klassen ab 9:05 Uhr. Der Zugang - bitte mit Mund-Nasen-Bedeckung! - erfolgt über das große Tor, die Klassen sammeln sich dort bei der Klassenleitung (Schilder beachten).

Auch wenn es Ihnen schon bekannt ist, möchten wir trotzdem auf diesem Weg darauf hinweisen, dass für alle Personen (Schüler*innen, Lehrkräfte, Eltern, alle Angestellten der Schule, Handwerker usw.) ein absolutes Betretungsverbot des Schulgebäudes besteht, wenn diese sich innerhalb der vergangenen 14 Tage in einem Corona-Risikogebiet aufgehalten haben. Dies gilt auch, wenn ein Reisegebiet erst kürzlich in die RKI-Liste aufgenommen bzw. daraus gelöscht wurde. Nur wenn eine gesichert negative Testung auf Corona vorgelegt werden kann, darf das Schulgelände betreten werden.
Siehe auch: Corona Elterninformation zum Schulanfang
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Hygieneplan.

 

Betrifft: Schuljahr 2020/21
Laut der Pressemitteilung der Hamburger Schulbehörde bieten alle Hamburger Schulen wieder umfassende Unterrichtsangebote.
Link: Pressemitteilung

 

Betrifft: Wiederaufnahme des Unterrichts für alle Klassen ab dem 25. Mai 2020
Nach den Maiferien wird für alle Klassen wieder der Präsenzunterricht in der Schule stattfinden. Die Schüler*innen werden in zwei Gruppen je Klasse tageweise im Wechsel Unterricht in allen (gestatteten) Fächern erhalten und für die "freien" Tage Aufgaben zur Bearbeitung daheim. Unterrichtsbeginn ist jeweils um 8:30 Uhr, der Spanischunterricht der Jahrgänge 7 und 8 findet jedoch schon ab 8:15 Uhr im Lernbüro statt.

Nähere Informationen finden Sie im
Link: Unterricht ab 25. Mai
Die aktuellen Stundenpläne finden Sie unter "Menschen - Klassen" als Sonderplan.

Betrifft: Hygienemaßnahmen
Link: Regeln für den Aufenthalt in der Schule
Link: Hygieneplan der St.-Georg-Schulen

Betrifft: Sozialpraktikum Jahrgang 8 und Betriebspraktikum Jahrgang 9 im Juni 2020
Aufgrund der bislang von der Dauer her unabsehbaren Kontaktbeschränkungen wegen Covid-19 hat die Gesamtkonferenz am 2. April beschlossen, diese Praktika ersatzlos zu streichen.
Betrifft: Hilfsangebote bei Problemen:

Link: Tipps zum Homeschooling in mehreren Sprachen
Link: Elternbrief der Jugendämter mit vielen Notfall-Telefonnummern

Betrifft: Durchführungsbestimmungen für die anstehenden Prüfungen:
Link: Belehrung für volljährige Prüflinge
Link: Hinweise und Belehrung zur Prüfung für Eltern
Link: Elternbrief zur Wiederaufnahme des Unterrichts ab 27. April und zum Prüfungsablauf

 

Betrifft: Prüfungen für den ESA und den MSA
Auch für den Mittleren Schulabschluss gilt:
Kein Schulabschluss ohne Abschlussprüfung. Die Prüfungen zum Mittleren Schulabschluss finden deshalb unverändert statt. Die Termine für die schriftlichen Prüfungen bleiben bestehen (Englisch am 6. Mai, Deutsch am 8. Mai und Mathematik am 12. Mai). Auch die schon festgelegten Nachschreibtermine für den Mittleren Schulabschluss bleiben erhalten.
Für den Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss gilt ebenfalls: Kein Schulabschluss ohne Abschlussprüfung. Deshalb finden die ESA-Prüfungen im Schuljahr 2019/20 für alle Schülerinnen und Schüler statt, die nach dem Schuljahr 2019/20 die Schule verlassen oder deren weiterer Schulbesuch der Klassenstufe 10 nicht sicher ist. Bitte beachten Sie: Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9, die nicht die Schule verlassen, sondern ihre Schule auch in der Klassenstufe 10 weiter besuchen, absolvieren ihre Prüfung zum Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss erst am Ende der 10. Klasse im Schuljahr 2020/21.
In diesem Schuljahr müssen deshalb nur die Schülerinnen und Schüler die Abschlussprüfungen zum ESA absolvieren,
• die nicht den Vermerk erhalten haben, sie würden voraussichtlich den ersten allgemein-bildenden Schulabschluss erreichen,
• deren Schulpflicht in diesem oder dem kommenden Schuljahr endet,
• die die Schule am Ende der Jahrgangsstufe 9 verlassen,
• die die Teilnahme an der Prüfung beantragen.
Für diese Schülerinnen und Schüler finden die schriftlichen und mündlichen Prüfungen wie geplant statt; die Termine für die schriftlichen Prüfungen bleiben bestehen (Englisch am 5. Mai, Deutsch am 7. Mai und Mathematik am 11. Mai), ebenso bleiben die bereits festgelegten Nachschreibtermine erhalten.

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

bis auf eine Notbetreuung für Kinder bis 14 Jahre sind alle Schulen in Hamburg bis auf Weiteres geschlossen. Das gilt selbstverständlich auch für unser Haus.
Seit dem 10. April 2020 müssen alle aus dem Ausland nach Deutschland rückkehrenden Personen eine 14-tägige Quarantäne einhalten, sie dürfen in dieser Zeit die Schule nicht betreten.
Das Kollegium unserer Schule hat beschlossen, dass wir trotz der sehr ungewöhnlichen Situation versuchen wollen, unseren Schülerinnen und Schülern so viel Schule wie möglich zukommen zu lassen. Dafür wurden im Internet virtuelle Klassenräume eingerichtet, in denen Schülerinnen und Schüler mit den Lehrkräften zusammentreffen können. Hinzu kommt eine Zugangscode geschützte Cloud, in der Materialien zum Download bereitgestellt werden. Zugangscodes dürfen natürlich nicht weiter gereicht werden. Darüber hinaus wurden die Schulfächer in vier Gruppen aufgeteilt:

Die 1. Gruppe besteht aus den Fächern, die bis zur Wiederaufnahme des regulären Unterrichts komplett aussetzen, z.B die meisten Wahlpflichtfächer und Sport.

In der 2. Gruppe sind die Fächer, für die regelmäßig Informationen und Aufgaben in die Cloud gestellt werden, aber keinen Webunterricht haben werden, wie etwa Geografie, Philosophie, Chemie und teilweise Physik. Hier müssen die Schülerinnen und Schüler besonders ihr Augenmerk auf die Lösung und pünktliche Zurücksendung der gestellten Aufgaben lenken. Denn diese werden ein wichtiges Puzzlestück bei der Notenfindung sein.

In der 3. Gruppe findet man die gesellschaftswissenschaftlichen und naturwissenschaftlichen Fächer, die nicht nur aus Aufgabenstellung und Kontrolle der Lösungen bestehen, sondern zudem auch noch Webstunden haben. Hier gibt es also zwei Möglichkeiten Pluspunkte zu sammeln, schriftlich und mündlich.

Bleibt die 4. Gruppe, die die Kernfächer Deutsch, Englisch und Mathematik enthält. Auch in diesen Fächern wird Material zum Download bereitgestellt, allerdings wird es bis zu dreimal in der Woche auch Webunterricht geben. Dadurch hoffen wir alle gut zu den angestrebten Bildungszielen führen zu können und besonders auch die Prüflinge bestmöglich auf die anstehenden Prüfungen und Zentralarbeiten vorzubereiten.

Die Web-Unterrichtspläne finden Sie hier.

Aktuelle Elterninformationen finden Sie auch im Downloadbereich unter "Elternbriefe".
Die neuesten Hinweise der Schubehörde finden Sie zentral unter:

https://www.hamburg.de/coronavirus/schulen/
https://www.hamburg.de/bsb/13679646/corona-faqs/
https://www.hamburg.de/bsb/13862594/2020-04-17-bsb-schuloeffnung/

Aktuelle Prüfungstermine (Stand 31. März 2020)